Aktionsbeispiel

Deutscher Fussball-Bund

2014 FIFA WM-Pokal auf großer Truck-Tour

Als Ursprung des Erfolgs bei der Weltmeisterschaft 2014 würdigt der DFB den Amateurfußball mit einer spektakulären Roadshow und schickt den FIFA WM-Pokal auf eine 6.920 km lange Rundreise in das gesamte Bundesgebiet.

Aus insgesamt 797 Bewerbungen wurde der 1. FC Hösbach neben 62 weiteren Vereinen ausgewählt. Hier hatte der PROMOSTAR-Roadtrain, bestehend aus zwei mit einer pneumatischen Schleuse verbundenen Showtrucks am 19.06.2015 seinen 17. Tourstopp. Neben Hösbach macht die Ehrenrunde mit dem FIFA WM-Pokal in Bayern nur an weiteren 7 Stationen halt.

Der 1. FC Hösbach bereitete sich auf das Megaevent mit der 2014 FIFA World Cup Winner's Trophy auf der Ehrenrunde mit faszinierendem Engagement vor. Vor den beiden Trucks, vollgepackt mit Nervenkitzel und 130 m³ Kopfkino, bildeten sich ganztägig lange Schlangen von Fußballfans, um sich auch ein begehrtes Foto mit dem WM-Pokal machen zu lassen. Das Foto kann man sodann mit einem persönlichen Code bei der Website des DFB in hoher Auflösung herunterladen.

Die Anzahl der begehrten Einlassbändchen zum Erleben der Multimediashow in den Showtrucks ist übrigens pro ausgewähltem Verein immer auf genau 2014 Stück für Mitglieder, Freunde und Gäste begrenzt.

Der 1. FC Hösbach hatte jedenfalls mit dem 2014 FIFA WM-Pokal on tour ein beeindruckendes Fußball-Fest für Jung und Alt inszeniert, das selbst nach üblicher Übergabe des Pokals an den Security-Dienst noch bis in die Nacht dauerte.




Nach oben