Aktionsbeispiel

Malakoff Médéric setzt auf Live-Kommunikation

Mobile Beratungsfilialen für Frankreich

Malakoff Médéric deckt als französische Versicherungsgruppe alle Schutzbedürfnisse der Menschen in Sachen Gesundheit, Altersvorsorge sowie Sachwerte ab. Mit seinem aktiven sozialen und gesellschaftlichen Engagement zeichnet sich der Konzern besonders durch Präventions-Aktionen und im Kampf für Behinderung aus.

Besonders der direkte, persönliche Kontakt mit Versicherungsnehmern als auch die Beratung von neuen Interessenten hat für Malakoff Médéric als anerkannter Sozialversicherer einen hohen Stellenwert.

Malakoff will künftig in allen Regionen Frankreichs leicht erreichbar sein und das auf besonders angenehme Art und Weise. Zu diesem Zweck werden auffällige Infomobile mit sympathisch-modernem Boutique-Charakter eingesetzt.

Nach einem fast einjährigen Auswahlprozess für die passende Fahrzeugflotte hat sich Malakoff Médéric schlussendlich für den FUTURIA Boxx von MOST entschieden.

Der französische Designer Jeff van Dyck hat für Malakoff Médéric die Inneneinrichtung der La Boutique-Mobile entworfen. Besonders auffällig sind der helle freundliche Charakter und die optische Raumtrennung zum markanten Besprechungsbereich mit runder Sitzgruppe. Einladend wirkt natürlich auch der breite verglaste Eingangsbereich, der sich je nach Wetterlage auch komplett öffnen lässt.




Nach oben