Aktionsbeispiel

Samsung

YOG Youth Olympic Games. Olympia-Truck sorgt für Stimmung!

Seit nahezu 25 Jahren engagiert sich Samsung als aktiver Förderer für den Breiten- und Spitzensport und unterstützt als Sponsor und "Presenting Partner" die Olympischen Spiele. Auch der Fackellauf der 1. Olympischen Jugend-Winterspiele in Innsbruck wurde von Samsung als "Presenting Partner" unterstützt. 

Das Feuer für die Olympischen Jugendspiele war am 17. Dezember im Panathinaikos-Stadion in Athen entzündet und nach Österreich geflogen worden. Hier startete der traditionelle Fackellauf über 65 Etappen und insgesamt 3.573 Kilometer quer durch das Land. 

Immer an der Seite der Jugend-Olympischen Fackel: Der 15 Meter lange Samsung Olympia-Truck. Ein Begleit-Team von über 30 Personen, einschließlich DJ, sorgte durchweg für ein einzigartiges Erlebnis. Insgesamt wurden von Samsung 355 Läufer/innen aus 12 Nationen für den Jugend-Olympischen Fackellauf nominiert — 12 von ihnen für Deutschland.

Der Samsung Olympia-Truck wurde von MOST speziell nach Vorgabe für dieses ereignisreiche Event gebaut. Das außergewöhnliche Design und auch die Ausstattung des Parade-Trailers entsprechen allerhöchsten Ansprüchen. Neben der musikalischen Unterstützung des DJs mit mächtiger Soundanlage und den innovativen LED-Outdoor Mediapanels sorgten Trommler für ultimative Aufmerksamkeit und puren Spaßfaktor bei den begeisterten jungen Sportlern und dem Publikum. Durch den einzigartigen Samsung Showtruck konnte die Spannung auf die ersten Olympischen Jugend-Winterspiele von möglichst vielen Menschen miterlebt und geteilt werden und wurde ein unvergessliches Erlebnis.

Kreiert und gemanagt wurde die gesamte Aktion von der event-erfahrenen Agentur DialogFeld Communication Nürnberg.




Nach oben