Aktuelles-Detail

Stärker denn je wird die Gesundheit der Mitarbeiter in Zukunft den Erfolg eines Unternehmens bestimmen. Für den Einzelnen hängt von den Arbeitsbedingungen, seinen persönlichen Ressourcen und der sozialen Unterstützung ab, ob er die Arbeit als Last oder Lust empfindet.

Betriebliches Gesundheitsmanagement verfolgt einen ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz.

Es reduziert Belastungen und Stressfaktoren, die sich im Arbeitsalltag ergeben und stärkt die Ressourcen der Mitarbeiter. Somit ist es ein wichtiges Instrument, um präventiv zu wirken und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Denn gesunde Mitarbeiter stehen für ein gesundes Unternehmen.

Die MOST Mobile Specials GmbH fördert aktiv die Gesundheit und die Fitness der Mitarbeiter. In der MOST-Zentrale in Fürth weihte Geschäftsführer Günter Hofbauer zum Jahresstart 2016 den neuen Fitnessraum ein. Dieser bietet den Mitarbeitern mit verschiedenen hochwertigen Trainingsgeräten, darunter eine Rudermaschine mit Wasserwiderstand, ein Crosstrainer und ein Ergometer, die Möglichkeit, sich in der Pause oder nach der Arbeit fit zu halten.

„Die Unternehmensgesundheit gehört zu den Führungsaufgaben und ich möchte meine Mitarbeiter dabei unterstützen, bewusst auf ihre Gesundheit zu achten“, so Hofbauer.

Nicht nur die Trainingseinheiten im neuen Fitnessraum machen den Arbeitstag der MOST-Mitarbeiter angenehmer. Ergonomische Büromöbel, kostenfreie Getränke und in wärmeren Jahreszeiten die Möglichkeit, mit dem Laptop im Freien an der eigens angelegten Wasserzone zu arbeiten, zeichnen MOST als gesundheitsfördernden Arbeitgeber aus.


Nach oben