Aktuelles-Detail

Nach den technischen Problemen bei den letzten beiden Rennen am Red Bull Ring, war es für Max Kottmayr sehr beruhigend, dass sein Chevrolet Cruze Cup Rennwagen beim freien Training am Freitag 24.07. wieder einwandfrei funktionierte. Somit konnte er sich beim halbstündigen Training voll auf die perfekte Linie und das Kennenlernen der Rennstrecke konzentrieren.

Aufgrund der Nähe könnte man den Salzburgring als seine Heimatrennstrecke bezeichnen, auch wenn es sein erster Renneinsatz dort war. Trotz starken Regen zum Qualifikationslauf am frühen Samstagmorgen konnte sich MAX die Poleposition für das erste Rennen sichern.

In der Folge holte er sich dann auch souverän seinen ersten Sieg am Salzburgring in der Chevrolet Cruze Eurocup Wertung, gefolgt von einer sehr starken Konkurrenz.

Am Sonntag konnte Max Kottmayr dann sowohl das Qualifikationstraining und auch das Rennen auf Platz 1 beenden.

Durch die beiden Siege am Salzburgring hat er die Führung in der Chevrolet Cruze Eurocup Meisterschaft wieder übernommen und kann mit 4 Punkten Vorsprung zum nächsten Rennwochenende im Autodrom Most, Tschechien am 7.-9. August 2015 anreisen. Das Ziel ist der Titelgewinn im Chevrolet Cruze Eurocup und wir dürfen daher auf das nächste Rennwochenende sehr gespannt sein.

Das ganze Wochenende am Salzburgring wurde MAX von einem Film- und Fototeam begleitet und mit seinen beiden Rennsiegen lieferte er dafür die perfekten Inhalte.


Nach oben